Your search results

Schloss in 39307 Parchen Deutschland

Preis € 450.000 euro vb.

Klik op de foto om te vergroten
Klik op de foto om te vergroten
Klik op de foto om te vergroten
Klik op de foto om te vergroten
Klik op de foto om te vergroten
Klik op de foto om te vergroten
Klik op de foto om te vergroten
Klik op de foto om te vergroten
Klik op de foto om te vergroten
Klik op de foto om te vergroten
Klik op de foto om te vergroten
Klik op de foto om te vergroten
Klik op de foto om te vergroten
Klik op de foto om te vergroten
Klik op de foto om te vergroten
Klik op de foto om te vergroten
Klik op de foto om te vergroten
Klik op de foto om te vergroten
Klik op de foto om te vergroten
Klik op de foto om te vergroten
Klik op de foto om te vergroten
Klik op de foto om te vergroten
Klik op de foto om te vergroten
Klik op de foto om te vergroten
Klik op de foto om te vergroten
Klik op de foto om te vergroten
Klik op de foto om te vergroten
Klik op de foto om te vergroten
Klik op de foto om te vergroten
Klik op de foto om te vergroten
Klik op de foto om te vergroten
Klik op de foto om te vergroten
Klik op de foto om te vergroten
Klik op de foto om te vergroten
Klik op de foto om te vergroten
Klik op de foto om te vergroten
Klik op de foto om te vergroten
  • Definition
  • Ausstattung
  • Foto
  • Ort
Omschrijving:

Zu verkaufen in Deutschland: Schloss Parchen in 39307 Parchen / Genthin im Jerichower Land, in Sachsen-Anhalt in Deutschland. Die immobilie Schloss Parchen liegt an der B1 zwischen Burg und Berlin. Schloss Parchen ist ein klassizistsicher Bau der Schinkelzeit. Von aussen ist es ein schlichter Putzbau, mit einem Mittelbau und zwei Aussflügeln. Über dem Portal verläuft ein Balkon über die Breite von drei Fenstern. Insgesamt ist die Fassade in dreizehn Fensterachsen geteilt. Das Hauptgebäude ist mit einem Walmdach aus Ziegeln gedeckt. An der Westseite des Hauptgebäudes ist ein niedrigerer zweigeschossiger Anbau angefügt, verziert mit einem flachgiebligen Mittelrisaliten. Innen beeindruckt eine hölzerne Eingangshalle mit Kassettendecke, Säulen und einem offenen Kamin. Eine Holztreppe führt in die obere Etage, in eine Mittelhalle, ebenfalls mit Kassettendecke. Von hier aus gehen weitere Räume in die jeweiligen Flügel ab. Die Zimmer im Nord-östlichen Flügel im Erd- und im ersten Obergeschoss bilden einen Rundgang. Die Zimmer im Süd-westlichen Flügel nur teilweise. Im Südwestlichen Flügel ist eine weitere Treppe. Hier gelangt man auch zu dem sehr seltenem und sehr eindrucksvollem Dachstuhl mit seinem Kathedralendach. Weiterhin verfügt das Schloss über einen eindruckvollen Keller, inklusive Weinkeller. Insgesamt solides Grundsubstanz mit sanierungsbedarf. Die Fassade wurde 2006/2007 erneuert, zeigt aber wiederum Feuchtigkeitsschäden. Heizung über Ofenheizung, Innen-WC vorhanden, die Elektrik muss größtenteils erneuert werden. Teilweise wurde mit sanierungs-, bzw. renovierungsarbeiten begonnen. Derzeit wird das Schloss unentgeltlich vom Förderverein Historisches Museum der Rittergüter im Jerichower Land Schloß Parchen e.V. genutzt. Der Verein hat einige Zimmer renoviert und versucht, Glanz und Glorie des Schlosses wieder vorstellbar zu machen. Das Schloss steht unter Vorbehalt zum Kauf. Preis ist verhandlungssache.

Filmpje: